Chicago Blackhawks haben endlich hörte ihre Fans. "Stripper" nicht enδδ.

Am Dienstag haben wir uns mit den "schießen den Puck"-Spiel, das sich zu einem katkottua Blackhawks kotipeleissδ hat. In vδliaika segmentissδ, Fans ausgewählt, vermutlich zufällig, ein Tor schießen keskipisteestδ. Es ist meistens harmlos, außer wenn schöne Frauen nehmen an Frank Pellico elimessδ gestartet Wiedergabe von schmutzigen Instrumental "Stripper".

Tδtδ hat vuosikymmeniδ fort, und obwohl viele Fans haben Frustration tδllδ entspannt seksismiδ über die Jahre zum Ausdruck, die Blackhawks haben sich nur langsam reagieren.

 

Das Spiel ist kiinnitettδvδ tδnδ kesδnδ, aber, und auf den Fersen von der Konfrontation auf der Blackhawks-Übereinkommen, die die Brände Bewegung Online geschürt, Blackhawks Präsident und CEO John McDonough, sagte Mark Lazerus der Chicago Sun-Times, dass die maximale Team endlich tehdδ etwas siitδ.